Kosten

In einem unverbindlichen Erstgespräch lernen wir einander kennen und legen gemeinsam mit Ihnen das Ziel der Beratung oder Therapie fest. In der systemischen Arbeitsweise gehen wir bei Einzelberatungen oder -therapien von zehn Sitzungen à 60 Minuten aus. Bei Paar- oder Familienberatungen dauern die Sitzungen 90 Minuten. Die Sitzungen finden alle zwei bis drei Wochen statt. Selbstverständlich können wir diese Rahmenbedingungen individuell anpassen und Sie können die Beratung oder Therapie jederzeit nach Absprache beenden.

Die systemische Therapie und Beratung sind zwar mittlerweile ein anerkanntes wissenschaftliches Verfahren, trotzdem werden die Kosten dafür von den Krankenkassen nicht übernommen.
Allerdings profitieren Sie auch davon selbst zu zahlen.

  • Ihr Name und Ihre Probleme werden von keiner Krankenkasse erfasst
    (Dies kann später für den Abschluss bestimmter Versicherungen von Vorteil sein)
  • Im Gegensatz zu vielen kassenfinanzierten Angeboten müssen Sie bei uns nicht lange auf ein Erstgespräch warten
  • Sie bestimmen die Dauer der Beratung und die Häufigkeit der Termine selbst
  • Sie entscheiden selbst über die Beratung, unabhängig von einer Einwilligung Ihrer Krankenkasse
  • Sie entscheiden sich bewusst dafür, in Ihre Entwicklung zu investieren. So wird ein Kontakt auf Augenhöhe gefördert und das oftmals starke Ungleichgewicht von Arzt-Patienten-Beziehungen vermieden.

Für 60 Minuten Einzelberatung berechnen wir einen Satz von 60 Euro. Bei Paar- und Familienberatungen berechnen wir für 90 Minuten 90 Euro. Für das Erstgespräch erheben wir eine Schutzgebühr von 30 Euro für 60 Minuten (bzw. 50 Euro für 90 Minuten bei Paaren und Familien).
Die Kosten können bei finanziellen Engpässen nach Absprache reduziert werden.