Systemisches Denken und Handeln als Grundlage unserer Arbeit

Unsere Tätigkeit basiert auf den wissenschaftlich anerkannten Grundsätzen der systemischen Beratung und Therapie. Im flexiblen Einsatz verschiedenster Techniken und Methoden bilden diese Grundsätze das Fundament unserer Interventionen.

Wachstumsorientierung

Jeder Mensch weiß tief in sich, was ihm gut tut und was er für sein Wohlergehen braucht. Die Wachstumsaufgabe im Leben besteht darin, sich zu diesen Bedürfnissen und Wünschen hin zu entwickeln. Dabei unterstützen wir unsere Klienten.

Ressourcenfokussierung

Jeder Mensch verfügt über viele ihm eigene Ressourcen, die er einsetzen kann, um Schwierigkeiten zu überwinden und sein Leben zu meistern. Wir unterstützen unsere Klienten beim Wiederentdecken und Weiterentwickeln dieser Ressourcen.

Lösungsorientierung

Unser Fokus liegt auf der Lösung der Fragen und Schwierigkeiten, die unsere Klienten mitbringen. Daher schauen wir auf die dahinterliegenden Probleme und auf die Vergangenheit ausschließlich unter dem Blickwinkel der Lösung.

Auftragsorientierung

Unsere Tätigkeit konzentriert sich darauf, mit unseren Klienten einen Auftrag zu entwickeln und diesen umzusetzen. Unsere Klienten bestimmen, welche Schritte und wie weit sie gehen wollen, wir begleiten und unterstützen sie auf diesem Weg.

Kreativität in der Interaktion

Die Interaktion im Hier und Jetzt ist zentraler Bestandteil unserer Tätigkeit. In der Begegnung mit uns können unsere Klienten neue Verhaltensweisen und Lösungsschritte kreativ entwickeln und ausprobieren.

Allparteilichkeit

Ob in der Einzelberatung, der Paarberatung oder im Teamcoaching - wir sind überzeugt, dass in einem System von Menschen das Verständnis des Standpunkts aller Beteiligter, auch der nicht Anwesenden, zur Lösung beiträgt.

Vertraulichkeit

Bei unserer Tätigkeit legen wir größten Wert darauf, einen sicheren geschützen Raum zu schaffen, in dem unsere Klienten auf unsere Vertraulichkeit und Loyalität zählen können.